Jan 072012
 

Sehr geehrte Vertreter*innen der Presse,

vom 16. bis 20. Januar steht wieder die Urnenwahl für das Studierendenparlament (StuPa) an. Es geht um die politische Interessenvertretung aller Studierenden der Uni Hamburg. Mit insgesamt 39.000 Studierenden ist von dieser Wahl ein nicht zu vernachlässigender Teil der Hamburger*innen betroffen.

Im Anhang finden Sie unsere Pressemitteilung zum Thema. Wir würden uns über Reaktionen und Berücksichtigung in Ihrer Berichterstattung sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
pirat*inn*en und andere Aktive an der Uni Hamburg

Dez 132011
 

Erstmals werden wir uns heute, am 13.12.11 ab 19 Uhr auf dem Stammtisch der Hamburger Piratenpartei mit unserem fertigen, und doch erweiterbarem Gesamtkonzept vorstellen.

Wir freuen uns auf einen diskussionsreichen und interessanten Abend um unsere Ziele, unsere Entwicklung und einige unserer Kandidierenden den Hamburger Parteimitgliedern vorzustellen. Die aktuellen Brennpunkte und Entwicklungen in der Hochschulpolitik an der Universität Hamburg werden wir ebenfalls erläutern, um die Relevanz der piratigen Themen zu verdeutlichen. Zudem möchten wir der Partei anbieten, unsere Erkenntnisse und Vorstellungen im Bereich der Bildungs- und Hochschulpolitik einzubringen, um ein möglichst breit gefächertes Bildungspolitisches Programm zu entwickeln, welches den Rahmen der Universitäten in Hamburg ebenfalls einbezieht. Die bereits entwickelten Ideen der Partei können uns im Gegenzug neue Perspektiven eröffnen, wodurch wir uns gegenseitig fördern und zusammen an neuen, besseren und effektiveren Konzepten der Bildungspolitik arbeiten können.

Das Treffen findet in der Lippmannstraße 57 ab 19 Uhr in der Schanze statt. Wir laden auch hier nochmals Interessierte ein, sich ein Bild von uns, und vielleicht auch von der Partei zu machen.