Jan 092013
 

Wir haben gerade 5.ooo Flyer bestellt und werden sie in den nächsten Tagen an der Uni verteilen.

Auf der Vorderseite findet ihr unsere Darstellung aus der Briefwahlbroschüre. Auf der Rückseite kündigen wir an, was unser neustes Update für den AStA der Uni Hamburg sein wird: Eine AStA-App, die euch den online Besuch des AStA mit dem Smartphone erleichtern soll. Kompakt und übersichtlich wird sie euch den Zugriff auf Information, Termine und Angebote des AStA ermöglichen.

Wählt nächste Woche Liste 7 – Piraten* und offene Liste an der Urne eures Vertrauens!

Piraten* und offene Liste Uni Hamburg Piraten* und offene Liste Uni Hamburg

Dez 132011
 

Erstmals werden wir uns heute, am 13.12.11 ab 19 Uhr auf dem Stammtisch der Hamburger Piratenpartei mit unserem fertigen, und doch erweiterbarem Gesamtkonzept vorstellen.

Wir freuen uns auf einen diskussionsreichen und interessanten Abend um unsere Ziele, unsere Entwicklung und einige unserer Kandidierenden den Hamburger Parteimitgliedern vorzustellen. Die aktuellen Brennpunkte und Entwicklungen in der Hochschulpolitik an der Universität Hamburg werden wir ebenfalls erläutern, um die Relevanz der piratigen Themen zu verdeutlichen. Zudem möchten wir der Partei anbieten, unsere Erkenntnisse und Vorstellungen im Bereich der Bildungs- und Hochschulpolitik einzubringen, um ein möglichst breit gefächertes Bildungspolitisches Programm zu entwickeln, welches den Rahmen der Universitäten in Hamburg ebenfalls einbezieht. Die bereits entwickelten Ideen der Partei können uns im Gegenzug neue Perspektiven eröffnen, wodurch wir uns gegenseitig fördern und zusammen an neuen, besseren und effektiveren Konzepten der Bildungspolitik arbeiten können.

Das Treffen findet in der Lippmannstraße 57 ab 19 Uhr in der Schanze statt. Wir laden auch hier nochmals Interessierte ein, sich ein Bild von uns, und vielleicht auch von der Partei zu machen.

Dez 062011
 

Am Freitag, den 9.12.2011 um 14 Uhr steht wieder einmal die vom StuPa-Präsidium organisierte Listenvorstellung für die diesjährige StuPa-Wahl an. Dort sollen alle Listen die Chance bekommen, sich den Studierenden vorzustellen. Andersherum sollen Studierende in dieser Veranstaltung die Möglichkeit haben, sich direkt mit den Vertreter*inne*n der 23 zur Wahl antretenden Listen auseinanderzusetzen.

Leider wurde die Listenvorstellung im letzten Jahr sehr schlecht besucht, was sich einerseits in der Wahlbeteiligung von nur etwa 20% widerspiegelt. Andererseits lag es wohl an der schlechten Bewerbung für diese. Wir möchten das ändern! Deshalb werden wir morgen in verschiedenen Hörsälen und Mensen mit einem eigenen Flyer Werbung für die Listenvorstellung machen. Komm‘ am Freitag in den Anna-Siemsen-Hörsaal der Erziehungswissenschaft im VMP 8 und stelle deine Fragen.

Vertraue keinen Plakaten – informiere Dich selbst!

9.12.2011 Listenvorstellung StuPa-Wahl Anna-Siemsen-Hörsaal Erziehungswissenschaft im VMP 8 Universität Hamburg

__________________________________
Auflage: 500
Format: A5
Verteilung: Philmensa, Schweinemensa, WiWimensa, WiWi, HWP, Pferdestall, Jura
Finanzierung: Freikontingent zum Studienbeginn von einzelnen pirat*inn*en