wahlplakate 12/13

 

Alt bewährt und recycelt verwenden wir die Wahlplakate aus dem letzten Jahr. Im Gegensatz zu CampusGrün, die ihre alten Wahlplakate einfach im AStA entsorgen, haben wir keine Parteigelder zur Verfügung. Diese Unabhängigkeit ist uns wichtig. Außerdem stellen wir euch eine Übersicht über die Finanzierung unseres Wahlkampfs gerne zur Verfügung.

In den nächsten Tagen werden wir die Plakate bemalen und auf dem Campus verteilen.

Nach Inhalts- und Designdiskussionen haben wir uns letztes Jahr für dieses Plakat als Grundlage entschieden:

Plakat der pirat*inn*en und offenen liste an der Uni Hamburg zur StuPa Wahl 2012

Keine Angst – wir sind nicht ohne Inhalt – wir haben uns viel mehr dazu entschieden, einen Plakatrohling zu verwenden, um viele Themen ansprechen zu können. So sparen wir uns Druckkosten und ihr euch einen monotonen Gang über den Campus mit ständig gleichen Wahlplakaten, Klarmachen zum Ändern!

Die DIN A2 Plakate haben wir bei Flyeralarm in Druck gegeben, das Material ist PEFC-zertifziert und der Druck klimaneutral (CO2-Ausgleichszahlung €0,62).

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)