StuPa Wahl 2012/13

 

Wir treten zur Wahl des Studierendenparlaments 2013/14 nach einer erfolgreichen StuPa Periode erneut an!

Im AStA haben wir nach der letzten Wahl mit den Listen CampusGrün, Regenbogen AL, SDS und GeiWi zusammengearbeitet. Im Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Transparenz und im Referat für Politische Bildung, Kultur und Kritische Wissenschaft setzten Moritz und Alex weiterhin Impulse!

Viele unserer Anliegen aus dem Wahlprogramm der pirat*inn*en und offene liste fanden sich im Koalitionsvertrag des politischen AStA wieder. Jedoch konnten wir auch einiges im vergangen Jahr nicht bearbeiten. Zum einen fallen im AStA viele Sitzungen und Formalia an, die gerne viel Zeit rauben. Zum anderen gab es viele andere wichtige Themen, wie die Kampagne „Schlaflos in Hamburg„, bei der wir gerne mitgeholfen haben.

Abschließend ist zu sagen: Um unsere Themen weiter nach oben zu bringen benötigen wir eure Stimmen bei der StuPa Wahl. Gerade große Listen wie CampusGrün argumentieren gerne mit „Proporz“ und „Wählerwille“. Wir sind bereit mit euch zusammen studentische Selbstverwaltung umzugestalten, Transparenz zu schaffen und politische Organe an der Universität zu demokratisieren. Klarmachen zum Ändern!

 

Hier findest du alle weiteren Seiten zum Thema:

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)