Jun 212012
 

Der Tag rückt näher (23.06.2012!), an dem die BILD „großzügigerweise“ jedem Haushalt in der Bundesrepublik eine Jubiläumsausgabe der BILD schenken will – für viele klingt das eher nach einer Drohung.

Die BILD ist nämlich keine „normale“ Zeitung, sondern eine Meinungverbreitungsinstitution, die immer wieder Hetze gegen Minderheiten, Staatenökonomisch schlechter gestellte Menschen etc. verbreitet (es gibt leider noch viel mehr Beispiele – einfach mal im Internet suchen…).

Wenn ihr keine BILD bekommen wollt, könnt ihr euch entweder bei der Aktion „Alle gegen BILD“ beteiligen und dort ein Formular ausfüllen, in dem ihr bestätigen könnt, dass ihr keine BILD haben wollt, oder ein Vermerk auf eurem Briefkasten hinterlassen.

Dabei ist wichtig, dass „Keine Werbung“ etc. nicht ausreicht, da es sich um eine kostenlose Zeitung handelt – wenn ihr keine BILD im Briefkasten haben wollt, muss da schon „Keine kostenlosen Zeitungen“ draufstehen. Das geht aus einer internen Mitteilung an die Briefträger*innen der Post hervor.

Also – Zettel auf den Briefkasten kleben und fertig. Falls ihr das versäumt, gibt es ja noch andere Dinge, die mensch mit einer BILD machen kann…

 

PS: Ihr habt es wahrscheinlich bemerkt, dass ich fast ausschließlich Links auf den „BILDblog“ eingefügt habe –  es lohnt sich auf jedenfall dort regelmäßig vorbeizuschauen. Es ist ein sehr aktueller Watch-Blog für diverse Medien.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)