Nov 182011
 

Wir sind pirat*inn*en und andere politisch Aktive an der Uni Hamburg.

Wir haben uns im Wintersemester 2011/12 zusammengefunden, um an der Universität – vor allem in der Studierendenschaft – die Art der Politik und Kommunikation demokratischer und transparenter zu gestalten, als dies bisher der Fall war. Wir kandidieren auch 2013 wieder für das Studierendenparlament (StuPa), damit wir dieses Vorhaben weiter umsetzen können und Ihr Euch besser einbringen könnt.

Zwei Pirat*inn*en wurden (2012) ins StuPa gewählt – wir wollen dazu beitragen, dass der AStA zu dem wird, was er eigentlich sein sollte: Die politische Interessenvertretung aller Studierender an der Universität Hamburg – kein undurchschaubares Geklüngel im Hinterzimmer.

Zurzeit arbeiten wir im AStA aktiv mit und gestalten das Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Transparenz und das Referat für Politische Bildung, Kultur und Kritische Wissenschaften. Unseren Koalitionsvertrag findet ihr hier zum Download.

[Für aktuelle Artikel einfach weiter runter scrollen –  dieser Beitrag ist als kurze Begrüßung ganz oben fixiert.]

  3 Responses to “ahoi”

  1. Vor allem seit Ihr miese Betrüger, liebe Sozialisten (SDS Hamburg = Betreiber dieser Site). Aber so macht man das wohl im Sozialismus. Sich auf den Erträgen anderer ausruhen. Armselig.

    Dies ist keine Website der Piratenpartei oder einer der Piratenpartei nah stehende HSG. Es ist ein Versuch Leute über Ohr zu hauen.

    Wir werden uns kümmern. Öffentlich. Deutlich. Versprochen.

    • Bitte geb uns doch eine e-mail Adresse von dir, dann können wir das diskutieren. Ich finde es langsam sehr traurig, dass hier ständig Anonyme (!) Leute irgendwelche lächerlichen Vorwürfe und Drohungen und anderes Gelaber hier loswerden und uns dabei Intransparenz vorwerfen, obwohl wir uns sogar Piratenpartei Satzungskonform benommen haben. (Schau nach – Punkt Freibeuter Gruppen) Desweiteren waren wir auf dem Stammtisch der Piraten Hamburg – hättest ja auch kommen können. Oder warst du da? Was definiert dich als Pirat? Würde mich interessieren.

  2. Hallo Pirat,

    ich weiß nicht, wie vielen Menschen ich es in den letzten Wochen erklärt habe (du kannst es zum Beispiel auch in meinem Profil: http://pirat-inn-en.de/stupawahl/kandidierende/moritz-krauss/ nachlesen).

    Ja, ich war letztes Jahr beim SDS an der Uni Hamburg aktiv, auch andere aus unserer Gruppe. Ich schäme mich auch nicht dafür, in keinster Weise. Wenn du dich mit „dem Sozialismus“ auseinander gesetzt hättest, wüsstet du auch, dass es nicht „den“ Sozialismus gibt, sondern viele verschiedene Definitionen. Im nicht mal ansatzweise ausführlichen Wikipedia Artikel steht über den Sozialismus, dass dort die Grundwerte „Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ gelten. Zeig mir in der Piratenpartei Satzung eine Stelle, an der diese Werte nicht gelten.

    Nein, wir sind keine Betrüger*innen, denn wenn du dich mit den Inhalten der Homepage beschäftigt hättest, würdest du merken: Das ist piratig! Aber du hast Recht, das ist keine Website der Piratenpartei und auch nicht die einer Hochschulgruppe. Wir sind im Moment eine hochschulpolitische Liste, die zur StuPa-Wahl antritt.

    Eine juristische Person ist meiner Meinung nach weder der SDS Hamburg noch die pirat*inn*en und offene liste. Ich habe einen goneo Webspace „gemietet“, als bin ganz offiziell die Person, die es bezahlt und zur Verfügung stellt. Übrigens für drei Listen an der Uni Hamburg: SDS, NHL, pirat*inn*en. Für das Aussehn der SDS Seite war ich im letzten Jahr größten Teils verantwortlich, das siehst du auch an den Beiträgen, die ich dort erstellt habe. Schau auch, ab wann ich dies nicht mehr getan habe (sds-uhh.de).

    Dieses Jahr habe ich das Aussehen dieser Seite aus dem Boden gestampft und wir als Gruppe füllen sie mit Texten.

    Ich sehe überhaupt kein Problem damit, dass ich den Webspace für verschiedene politische Gruppen stelle, deren Mitglieder ich persönlich kenne und denen ich vertraue. Politisches Engagement ist richtig und wichtig!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)